Montag, 17. Oktober 2016

Sinnkrise?

Da hab ich doch die Tage ein Sweatshirt gesehen, dessen Beschriftung meinen Job bzw. meine Ausbildung gut beschreibt und (ja - ich gebe zu, dass ich "eigentlich" mich nie von Werbung zu einem Kauf verführen lassen wollte) ich hab das Teil doch glatt bestellt.
Insbesondere "Requires coffee" passt bei gut 1 Liter/Tag ziemlich gut.
Und nun frage ich mich, ob ich für meinen Job noch geeignet bin?
Ich war die letzte Woche in Köln und habe Fachinformatiker-Azubis geschult. Der Kaffee dort ist mir nicht wirklich bekommen. Ich habe daher ab dem 2. Tag auf 1 bis 2 Tassen/Tag reduziert. Und statt kaltem Entzug mit Nebenwirkungen ging es mir gar nicht schlecht damit. Ich war nicht einmal müder als mit der ständigen Kaffeezufuhr.
Noch schlimmer - selbst mein Kaffee zuhause schmeckt mir nicht mehr so wie früher und auch die drei Tage hier habe ich jeweils nur 2 Tassen/Tag getrunken. Als wäre ein Schalter umgelegt worden.
Bin ich jetzt wirklich noch IT-proofed?
Geht diese Phase wieder vorbei?
Kommentar veröffentlichen

Onlinetraining mit Ralph Steyer

Onlinetraining mit Ralph Steyer
Onlinetraining mit Ralph Steyer und anderen Autoren bei Video2Brain