Samstag, 9. Juni 2012

Große Aufregung um Schufa und Facebook - warum?

Die Pläne der Schufa sind wohl vom Tisch, auch in Facebook nach Informationen über potentielle Kreditnehmer etc. zu suchen. Nach einer Riesenaufregung in Politik und bei Leuten, denen Datenschutz sonst am Ar... vorbei geht.

Aber warum die Aufregung? Das Problem sind nicht die Pläne der Schufa gewesen. Warum sollen die keine Informationen nutzen können, die Facebook, Google, MS oder wie auch immer von den Nutzern freiwillig gegeben werden?

Das ganze Problem ist, dass die Leute in Facebook und Co ohne Nachzudenken Dinge absondern.

Das Gute an der ganzen Aktion ist, dass vielleicht endlich mal Facebook-Nutzer bemerken, was sie sich da antun, wenn sie ohne Sorge plappern. Die Schufa hat - als seriöser Dienst - ganz offen die Pläne bekanntgemacht. Glaubt ihr denn, dass das andere Organisationen nicht schon lange machen, ohne darüber zu reden? Träumt weiter....
Kommentar veröffentlichen

Onlinetraining mit Ralph Steyer

Onlinetraining mit Ralph Steyer
Onlinetraining mit Ralph Steyer und anderen Autoren bei Video2Brain