Dienstag, 6. Oktober 2009

Onlineübersetzungen von Google für die eigene Webseite

Google ist in Hinsicht auf das Web 2.0 einfach der Mastermind! Es gibt ein geiles neues Übersetzungstool mit Namen Google übersetzer (http://translate.google.de/#), um per AJAX komplette Webseiten online zu übersetzen, wenn der Webseitenersteller das vorbereitet und ein Anwender das wünscht.

Dazu muss man als Ersteller einer Webseite nichts Weiteres tun als ein spezielles SCRIPT-Element in seiner Webseite aufzunehmen. Das sieht etwa so aus:

<div id="google_translate_element"></div><script>
function googleTranslateElementInit() {
new google.translate.TranslateElement({
pageLanguage: 'de'
}, 'google_translate_element');
}
</script><script src="http://translate.google.com/translate_a/element.js?cb=googleTranslateElementInit"></script>


Man kann das Toll so verwenden, dass es beim Laden der Webseite den dortigen Wert mit der im Browser oder im Betriebssystem eingestellten bevorzugten Sprache des Anwenders vergleicht. Bei einer Abweichung blendet Google dann in der linken oberen Ecke der Webseite einen Knopf ein, mit dem ein Anwender eine Übersetzung der Seite in einer anderen Sprache auswählen kann. Oder man zeigt die Möglichkeit zur Übersetzung immer an, was man hier in dem Blog direkt sehen kann (guckst Du rechts ;-))!

Die Originalsprache bleibt im Hintergrund erhalten und kann angezeigt werden, wenn der Anwender mit dem Mauszeiger den übersetzten Bereich überstreicht.
Zur Zeit stehen etwa 50 Sprachen für den Übersetzungsdienst zur Verfügung und es ist zu erwarten, dass diese Zahlen wachsen wird.
Kommentar veröffentlichen

Onlinetraining mit Ralph Steyer

Onlinetraining mit Ralph Steyer
Onlinetraining mit Ralph Steyer und anderen Autoren bei Video2Brain