Dienstag, 13. Januar 2009

Weitere Sprachen für den Onlinekurs

Wie schon an anderer Stelle gespostet, programmiere ich derzeit ein Sprachmodul, über das man online Sprachen lernen kann.


Ich habe die RIA so konzipiert, dass die Erweiterung auf neue Sprachen mit relativ geringem Aufwand möglich sein sollte. Nachdem der Englischkurs für Einsteiger seit einigen Tagen im Livetest ist, habe ich gestern mit zwei weiteren Kursen erste Experimente gemacht. Das bedeutet im Wesentlichen, dass jeweils neue Tondateien bereitgestellt werden und eine neue Datenbank hinzukommt. Danach werden ein paar Parameter im Programm angepasst und die Sache sollte gehen. Und in der Tat - die ersten Tests sehen absolut vielversprechend aus. Der Fortgeschrittenenkurs Englisch und der Einsteigerkurs Französisch funktionieren im Groben. Ich muss wahrscheinlich nur noch den Quellcode etwas mehr modularisieren bzw. Texte auslagern und die Texte in der Datenbank an die RIA anpassen - dann sollte es gehen. Wäre super, wenn sich neue Sprachen wirklich so einfach einbauen ließen. Dann hätte ich den Prototypen doch gar nicht so dumm konzipiert (Hoffnung ;-) ).
Für einen kurzen Zeitraum können Sie das Sprachprogramm auch kostenlos testen.
Kommentar veröffentlichen

Onlinetraining mit Ralph Steyer

Onlinetraining mit Ralph Steyer
Onlinetraining mit Ralph Steyer und anderen Autoren bei Video2Brain